Geschichtliches


Am 17. August 1879 wurde die neue Schule in Seckbach eingeweiht.

1900 bekam die Schule Ihren Namen um sie unter den zahlreichen Schulen in und um Frankfurt, identifizieren zu können

1979 feiert die Zentgrafenschule ihr 100-jähriges Bestehen. Im gleichen Jahr brennt der erst sieben Jahre alte Neubau des Ganztageszweiges und wird dabei schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Seit 1999 besteht ein als eingetragener Verein konstituierter Förder- und Freundeskreis, der die Schule unterstützt.

Seit September 2002 gibt es eine Kooperation mit dem Schachklub 1959 Bischofsheim e. V., mit dessen Unterstützung eine Schach-AG für Schüler der 2. bis 4. Klasse aufgebaut wird.