Zentgrafenschule


Die Zentgrafenschule ist eine drei- bis vierzügige Grundschule mit Vorklasse, Vorlaufkurs und Ganztagszweig in Frankfurt am Main. Sie ist benannt nach dem alten Gerichtsverband der Königsgrafschaft, Bornheimer Berg, auch Zentgrafschaft der 19 Dörfer genannt.

Das Schulgelände erstreckt sich zwischen Wilhelmshöher Straße, Wichern- und Hochstädter Straße im Stadtteil Seckbach.

Im Schuljahr 2017/18 wird die Zentgrafenschule von rund 300 Schülerinnen und Schülern besucht.


Weiterführende Informationen:

Über die Schule
Förderverein der Zentgrafenschule
Elternbeirat
Alle wichtigen Termine

Gestattungs- und Kannkinder 2018

Bitte merken Sie Kann- und Gestattungskinder bis 22.12.2017 *telefonisch* bei Fr. Friedrich (Tel.: 069 / 904 736 020) vor.

>>> 8. Seckbacher Adventskalender


Die Zentgrafenschule eröffnet den 8. Seckbacher Adventskalender mit einem bunten Adventsbasar.

Auf dem alten Schulhof der Zentgrafenschule an der Wilhelmshöher Straße fand am Freitag, den 1. Dezember 2017 ab 15.00 Uhr der wiederkehrende Adventsbasar statt. Dieses Jahr bot der Schulbasar einen großartigen Auftakt für den 8. Seckbacher Adventskalender. Weiterlesen ...

 

>>> Lightpainting-Aktion der Foto AG


Die Schüler aus der Foto-AG zeigen Ihre Bilder von der Lightpainting-Aktion, die im Rahmen des 8. Seckbacher Adventskalenders erstellt wurden.

 

>>> Neues aus der Medien AG


Film der Zentgrafenkinder auf der visionale2017 !

Die visionale Hessen ist das älteste und größte JugendMedienFestival für junge Kreative und findet vom 10. bis 12. November 2017 wieder im Frankfurter Gallus Theater statt. Drei Tage lang werden die Arbeiten von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Hochschulstudierenden auf großer Leinwand gezeigt und die besten Arbeiten mit dem Frankfurter Filmpreis sowie mit Sach- und Sonderpreisen prämiert.

Die Arbeitsgruppe der Medien AG hat zwei Filme zu diesem Wettbewerb eingereicht und einer davon ist in die nähere Auswahl gekommen!

Hier geht's zum Film ...